Schrumpfschlauch LSS

Warm verarbeitbar

Warm verarbeitbar

Verarbeitung ohne Primer

Verarbeitung ohne Primer

Der Vogelsang-Schrumpfschlauch LSS besteht aus einer vernetzten und stabilisierten Polyethylenträgerfolie, die auf der Innenseite mit einer dauerplastischen, unschmelzbaren Kunststoffmasse auf der Basis von Butylkautschuk beschichtet ist. Der Vogelsang-Schrumpfschlauch LSS ist ein warm zu verarbeitender Korrosionsschutzschlauch. Er wird in der Erdübergangszone zur Nachumhüllung korrosionsgefährdeter Stahlmaste (z.B. Lichtmaste, Verkehrs- und Hinweisschilder, Ampeln) eingesetzt. Um einen optimalen Schutz in der kritischen Übergangszone zu erreichen, wird empfohlen, den Vogelsang-Schrumpfschlauch LSS so zu positionieren, dass er etwa 100 mm oberhalb der Erdoberfläche endet.

Der Vogelsang-Schrumpfschlauch LSS kann sowohl beim Masthersteller als auch im Mastlager installiert werden. Der Vogelsang-Schrumpfschlauch LSS bildet auf Grund seiner hohen mechanischen Festigkeit und seiner geringen Wasserdampf- und Sauerstoffdurchlässigkeit einen zuverlässigen Korrosionsschutz.

Systemaufbau:

  • kein Voranstrich
  • 1 Lage Vogelsang-Schrumpfschlauch LSS

erfüllt die Anforderungen der DIN 30 672 und der DIN EN 12 068

Besondere Vorteile:

  • der installierte Schlauch besitzt eine hohe mechanische Festigkeit
  • sicherer Korrosions- und Wurzelschutz

Einheit: Stck.
Verpackung: Karton 

Artikel-Nr.AusführungNennweiteSchrumpfbereichBreite in mmMenge pro VerpackungNettogewicht pro Einheit in kg
H60510802LSSDN 80120/95450500,360
H60511002LSSDN 100150/115450500,440
H60511252LSSDN 125170/135450500,500
H60511502LSSDN 150200/155450500,590
H60512002LSSDN 200220/170450500,760
H60512502LSSDN 250280/215450500,920
H60513002LSSDN 300330/250450501,060

Sonderausführungen auf Anfrage

EigenschaftEinheittypischer WertPrüfmethode
Trägerfolie
   Farbe: schwarz, Dicke im Anlieferungszustand
-
0,8
-
Butylbeschichtung
   Farbe: schwarz, Dicke
-
1,0
-
Gesamtdickemm1,8-
Reißdehnung%450DIN EN 12068
ZugwiderstandN/mm18
19
21
22
DIN EN 12068
ASTM D 1000
DIN EN 12068
ASTM D 1000
Tieftemperaturflexibilität bei -20°C-keine Trennungen, Brüche oder RissbildungenDIN EN 12068
Wasseraufnahme%0,08ISO 62
Chemikalienbeständigkeit (24 h Lagerung bei 23°C)
beständig gegen:
-0,1 n NaOH
0,1 n Na4SO4
0,1 n H2SO4
0,1 n HCl

 

 

EigenschaftEinheittypischer WertPrüfmethode
Normbezeichnung-DIN 30672 - C-50M
DIN EN 12068 - C-50
ISO 21809-3 Type 14-A1
-
SchlagbeständigkeitJ/J/mm16
9
DIN EN 12068
ISO 21809-3
Eindruckwiderstand bei 50°C
   Druck
   Restschichtdicke

N/mm2
mm

RT   50°C
10     10
1,0     0,8

DIN EN 12068
ISO 21809-3
spez. elektr. UmhüllungswiderstandΩ m21010DIN EN 12068
ISO 21809-3
DurchschlagspannungkV/mm40ASTM D 149
Kathodische Unterwanderung 28 Tage bei 50°Cmm10DIN EN 12068
ISO 21809-3
Schälwiderstand
   auf Rohroberfläche@10 mm/min
   auf Rohroberfläche@10 mm/min
   auf Werksumhüllung@10 mm/min
   auf Werksumhüllung@10 mm/min

   auf Werksumhüllung@300 mm/m9n


N/mm
N/mm

N/mm
N/mm

N/mm


23°C   50°C
1,0     0,2
1,0     0,2
1,0     0,2
1,0     0,2

12     1,0

DIN EN 12068
ISO 21809-3
DIN EN 12068
ISO 21809-3

ASTM D 1000
Zugscherwiderstand
   auf Stahl
   auf Stahl
   auf Werksumhüllung
   auf Werksumhüllung

auf Werksumhüllung @1,3 mm/min

N/mm2
N/mm2
N/mm2
N/mm2

N/mm2

23°C   50°C
0,1     0,06
0,1     0,06
0,1     0,06
0,1    0,06

0,05    0,03

DIN EN 12068
ISO 21809-3
DIN EN 12068
ISO 21809-3

ASTM D 1002

 

 

 

Chat

Chat

Zur Zeit ist unser Support-Chat leider offline.

Hotline

Sie haben Fragen?

Sie können uns telefonisch unter:

+49 2366 / 8008-0

Mo.-Fr. - 08.00 - 16.00 Uhr

erreichen.

Rückruf-Service

Sie wünschen einen Rückruf?

Termin-Wunsch

Terminwunsch