Schrumpfschlauch SS C 50

Belastungsklasse C50 nach EN 12068

Belastungsklasse C50 nach EN 12068

Dauerbetriebstemperatur bis zu 50°C (122°F)

Dauerbetriebstemperatur bis zu 50°C (122°F)

Warm verarbeitbar

Warm verarbeitbar

Verarbeitung ohne Primer

Verarbeitung ohne Primer

Der Schrumpfschlauch SS C 50 ist ein warm zu verarbeitender Schlauch nach DIN 30 672 (12/2000) und DIN EN 12 068 (03/1999) mit DIN DVGW-Reg.-Nr. NV-5180BO0002, der speziell zur Umhüllung von Schweissnahtverbindungen dient. Nach fachgerechter Vorbereitung der zu umhüllenden Rohroberfläche ist der Einsatz eines Voranstrichs nicht erforderlich. Der Schrumpfschlauch wird als Korrosionsschutzumhüllung von in Böden und Wässern verlegten Rohrleitungen mit Betriebstemperaturen bis 50°C bei hohen korrosiven und mechanischen Belastungen sowie zur Nachumhüllung im Bereich der Schweißnaht und der Ausbesserung mechanischer Schadstellen in Werksumhüllungen aus PE, PP, EP, PUR oder Bitumen eingesetzt.

Systemaufbau:

  • kein Voranstrich
  • 1 Lage Schrumpfschlauch SS C 50

erfüllt die Anforderungen der DIN 30 672 und der DIN EN 12 068, Belastungsklasse C 50.

Besondere Vorteile:

  • keine Rohrvorwärmung erforderlich
  • kein Primer erforderlich
  • hohe mechanische Beständigkeit
  • besonders niedrige Durchlässigkeit für Sauerstoff und Wasserdampf

Einheit: Stck
Verpackung: Karton

 

Artikel-Nr.AusführungNennweiteSchrumpfbereichBreite in mmMenge pro Verpackung Nettogewicht pro Einheit in kg
H60521002SS C 50DN 100135/105450500,650
H60521252SS C 50DN 125165/130450500,790
H60521502SS C 50DN 150195/155450500,930
H60522002SS C 50DN 200255/200450501,190
H60522502SS C 50DN 250300/240450501,400
H60523002SS C 50DN 300350/290450501,610
H60524002SS C 50DN 400450/370450422,060
H60525002SS C 50DN 500560/460450362,530
H60526002SS C 50DN 600660/540450303,020
H60527002SS C 50DN 700760/620450253,440
H60528002SS C 50DN 800860/700450203,860

Sonderausführungen auf Anfrage

EigenschaftEinheittypischer WertPrüfmethode
Trägerfolie
   Farbe schwarz, Dicke
-, mmschwarz, 1,0-
Butylbeschichtung
   Farbe schwarz, Dicke
-, mmschwarz, ≥1,5-
Gesamtdickemm≥2,5-
Reißdehnung

%
%

600
790
DIN EN 12068
ASTM D 1000
Zugwiderstand

N/mm
N/mm
MPA
MPa

≥11
≥12
≥11
≥12
DIN EN 12068
ASTM D 100 
DIN EN 12068
ASTM D 1000
Härte (der Trägerfolie)Shore D≥45DIN 53505 
ISO 868
Wasseraufnahme%≤0,05DIN EN ISO 62
ASTM D 570
Schälwiderstand
   Lage auf Lage @ 100 mm/min
   Lage auf Lage @ 100 mm/min

   Lage auf Lage @ 300 mm/min
N/mm
N/mm

23°C  50°C 
≥2,0  ≥0,2
≥2,0  ≥0,2

≥5  ≥0,5

DIN EN 12068
ISO 21809-3

ASTM D 1000

UV-Beständigkeit-UV-beständig durch Rußgeld ≥2%VDE 0472/702
Chemikalienbeständigkeit (24 h Lagerung bei 23°C) beständig gegen:-0,1 n NaOH
0,1 n Na2SO4
0,1 n H2SO4
0,1 n HCl
0,1 n NaOH
0,1 n Na2SO4
0,1 n H2SO4
0,1 n HCl

Umhüllungssystem 

EigenschaftEinheittypischer WertPrüfmethode

Normbezeichnung

-

DIN 30672 - C - 50

EN 12068 - C – 50

ISO 21809-3, Typ 2A-1

-

Schlagbeständigkeit

 

J

J/mm

≥ 15

≥ 6,0

DIN EN 12068

ISO 21809-3

Eindruckwiderstand

Druck

Restschichtdicke

 

N/mm²

mm

23°C      50°C

10           10

≥ 0,6       ≥ 0,6

DIN EN 12068

ISO 21809-3

spez. elektr. Umhüllungswiderstand

 

Ω m²

 

> 1010

DIN EN 12068

ISO 21809-3

Durchschlagspannung

kV/mm

≥ 40

ASTM D 149

Kathodische Unterwanderung bei 50°C, 28 Tage

 

mm

 

≤ 4

 

DIN EN 12068

ISO 21809-3

Schälwiderstand

auf Rohroberfläche @ 10 mm/min

auf Rohroberfläche @ 10 mm/min

auf Werksumhüllung @ 10 mm/min

auf Werksumhüllung @ 10 mm/min

auf Rohroberfläche @ 300 mm/min

 

N/mm

N/mm

N/mm

N/mm

N/mm

23°C     50°C

>0,5        >0,1

>0,5        >0,1

>0,5        >0,1

>0,5        >0,1

≥10        ≥1,0

DIN EN 12068

ISO 21809-3

DIN EN 12068

ISO 21809-3

ASTM D 1000

Zugscherwiderstand

auf Stahl @ 10 mm/min

auf Stahl @ 10 mm/min

auf Werksumhüllung @ 10 mm/min

auf Werksumhüllung @ 10 mm/min

auf Werksumhüllung @ 1,3 mm/min

 

N/mm²

N/mm²

N/mm²

N/mm²

N/mm²

23°C       50°C

≥ 0,05     ≥ 0,05

≥ 0,05     ≥ 0,05

≥ 0,05     ≥ 0,05

≥ 0,05     ≥ 0,05

≥ 0,05     ≥ 0,03

 

DIN EN 12068

ISO 21809-3

DIN EN 12068

ISO 21809-3

ASTM D 1002

Chat

Chat

Zur Zeit ist unser Support-Chat leider offline.

Hotline

Sie haben Fragen?

Sie können uns telefonisch unter:

+49 2366 / 8008-0

Mo.-Fr. - 08.00 - 16.00 Uhr

erreichen.

Rückruf-Service

Sie wünschen einen Rückruf?

Termin-Wunsch

Terminwunsch