08.03.2017

Testodur Schilderpfahl mit High Tech UV Beschichtung

Der Testodur®-Schilderpfahl besteht in allen Ausführungen aus kälteschlag- und korrosionsbeständigem PVC-U mit einer licht- und schlagbeständigen Beschichtung aus Acryl/Polyurethan nach DIN 53231 und DIN 6174.Der Schilderpfahl wird eingesetzt zur Kennzeichnung von Trassen, Pipelines, Hydranten, Schiebern und Energieleitungen.
Ebenso findet der Schilderpfahl Gebrauch im kathodischen Korrorionsschutz, der lt. DVGW-Regelwerk G 462/II, G 643 (Richtlinie für den Bau von Gasleitungen von mehr als 16 bar Betriebsdruck) verbindlich geregelt ist.

 
Besondere Vorteile:

  • hohe mechanische Stabilität und Kälteschlagfestigkeit durch spezifisch
    modifizierte PVC-Mischung

  • sehr gute Formvarianz

  • neutrales Verhalten gegenüber Freileitungen, oberirdischen Stromleitungen oder elektro-
    magnetischer Streustrahlung

  • keine Beeinträchtigung der Messwerte bzw. der Funkübertragung

  • extreme Biegefestigkeit

  • beste Abriebfestigkeit bei Witterungseinflüssen

  • beständig gegen die meisten Chemikalien

  • sehr gute UV-Beständigkeit

Zu den Testodur®-Schilderpfählen

zurück