Switch-Mehrfachrohre

2x50x4,6 „System Vogelsang“ aus PE-HD nach DIN 16874

  • Annähernd spannungsfreie Trommelabwicklung sowie Verlegung.
  • Auf den zwei Einzelrohren sind verschiedene Farbgebungen (Streifen) und Signierungen möglich und stets gut sichtbar.
  • Aufgrund der guten Flexibilität ist das Switch-Mehrfachrohr besonders für die Verlegung im innerstädtischen Bereich geeignet.
  • problemloses Einpflügen möglich.
  • nach DIN 16874, gewährleisten durch die geriefte Innenfläche die maximale Einzug- / Einblaslängen bei geringst möglicher Belastung des Kabels. Die Innovation TeleRohr dient zur weiteren Reduzierung der Einzugkräfte.

Bezeichnung

  • Switch-Mehrfachrohr

Material

  • PE-HD - Polyethylen hoher Dichte

Güteanforderung

  • DIN 16874 „Telekommunikationsrohre aus PE-HD– Maße und technische Lieferbedingungen“

Lieferart

  • G = glatte Enden (KSR)

Lieferbar als Ringbunde oder auf Trommeln (siehe Abmessungsliste).
Switch 50-50 - 2 x 50x4,6 mm Wickellänge: 1000* m

* Wickellänge bezogen auf Stahltrommel : 2550x1200x1500/1600 mm (Außen- / Innen- / Trommelbreite)

Anwendung

  • Verlegung von Telekommunikationskabeln

Kennzeichnung der Kabelschutzrohre

(Signierung auf jedem Rohr = kursiv)

 

Herstellerzeichen/-bezeichnungTeleRohr System Vogelsang
RohrtypKSR
Rohstoff PE-HD
Abmessung z.B.50x4,6
Fertigungsdatum (Tag/Monat/Jahr)15.02.16
Norm z.B.DIN 16874
Rohrstraßen-Nr.R3
Metermarkierung600 (nur auf dem Führungsrohr)
ggf. Eigentumskennung des Kunden

 

 

Tabellarische Auflistung der Anforderungen für Rohre aus PE-HD 50x4,6 nach DIN 16874

Prüfungen / AnforderungenEinheitDIN 16874
Rohstoff druckstabile PE-HD Typen (z.B. PE 80)
Rohrgewichtkg/mca. 0,666
Maßhaltigkeit [mm]mm

d= 50,0 + 0,5

s1 = 4,6 + 0,7

s1.1 = 4,2+ 0,7

Oberflächenbeschaffenheit- glatte Innen- und Außenflächen
(Unebenheiten sind zulässig solange
sie die Maßvorgaben nicht über- bzw. unterschreiten)
Längenänderung
nach Wärmebehandlung
%∑ ≥ 3
Veränderung
nach Wärmebehandlung
-keine Risse, Blasen oder Aufblätterungen
Zeitstand-Innendruckpüfungh> 170 h

Materialkennwerte

 Prüfungen / AnforderungenEinheitEigenschaften von Materialien nach DIN 16874
E-Modul nach DIN 53457 und ISO 527MPa> 700
Streckspannung nach DIN EN 638MPa≥ 18
Zugfestigkeit nach DIN EN 638MPa≥ 20
Bruchdehnung nach DIN EN 638%≥ 500

Die Angaben in dieser Druckschrift basieren auf unseren Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Versuchen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder Eignungen für einen konkreten Einsatzzweck kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Empfänger unserer Produkte in eigener Verantwortung zu beachten.